Zuviel Wasser in Siboney

Siboney ist ein bekannter Badeort, nicht weit weg von Santiago de Cuba, der in Liedern besungen wird. Vielleicht gilt das Lied aber auch einer Frau, die Siboney heißt. Sei’s drum, für mich war Siboney ein Gott verlassenes kleines Kaff mit ein paar Dutzend Häusern an einer einzigen langen Straße und einem hässlichen Strand.

 

 

weiter im Text

x