Begegnungen in Kuba

Kuba ist ein schönes Land. Schon Kolumbus beschrieb es als das schönste, das ein menschliches Auge je erblickt hat. Das ist zweifellos etwas übertrieben, aber es ist gleichwohl ein höchst faszinierendes Land. Allein schon durch seine Rolle als David gegen den allmächtigen Nachbarn in Norden, durch diese Revolution gegen den Kapitalismus, die nun schon 50 Jahre anhält, ist es etwas besonderes. Der Preis, den Kuba für diese Sonderrolle zu bezahlen hat, ist hoch, macht es aber einmalig und interessant. Das Interessanteste jedoch, was Kuba dem Besucher zu bieten hat, der nicht nur an den all-inclusive-Stränden seine Zeit vertrödelt, sondern individuell durch das Land reist, sind seine Menschen und deren tägliches Leben. Insbesondere für Fotografen ist das Land ideal. Kaum irgendwo anders trifft man auf eine solch vielfältige Mischung interessanter, interessierter, gut aussehender Menschen, die sich zudem noch gerne fotografieren lassen. Was will man mehr in diesem Leben!

 

 

 

x