Beim heiligen Carlos von Havanna

....Als das Lokal schließlich zumachte, beschloss die Gruppe in das Atelier von Carlos Planas zu gehen, einem Maler, Bildhauer, Kunstsammler und Actionkünstler. Ich wurde völlig selbstverständlich eingeladen, mitzukommen. Der gurrende Sänger hatte einen alten riesigen Amischlitten, ein Cabrio, dessen Verdeck sich nicht mehr schließen lies, wie er mir sagte. Wir fuhren alle zusammen durch das nächtliche Havanna. Mit großem Interesse bewunderten wir seine Kunstwerke und die Objekte seiner Sammlung. Stolz führte er uns durch die Räume, erklärte einige seiner Bilder und Plastiken und signierte Plakate von seiner Ausstellung, die er an uns verteilte. Besonders stolz war er auf ein Fotografie, die ihn mit Fidel Castro zeigte...

 

weiter im Text

x